Essentielle Tips für einen neuen Stoffwechsel in Dir!

[Gesamt:2    Durchschnitt: 3/5]

Was genau ist der Stoffwechsel und wie funktioniert er?

Die Nahrung, die ein Mensch täglich zu sich nimmt, wird von seinem Organismus durch Kauen zerkleinert, dann verarbeitet und seine Bestandteile nach nützlich und unnützlich getrennt. Im Anschluss werden alle unnützlichen Bestandteile der zuvor Stoffwechsel beschleunigen - essentielle Tipps für einen neuen Lebensstilgegessenen Nahrung möglichst schnell aus dem Körper ausgeschieden. Die nützlichen Bestandteile hingegen werden erneut nach Bedarf getrennt und zu einzelnen Zellen im Körper transportiert, um dort lebenswichtige Aufgaben zu erfüllen. Diese beiden Vorgänge bezeichnen zusammen den Stoffwechseln, der auch Metabolismus genannt wird. Beim Stoffwechsel aktivieren wird der menschliche Körper unter anderem mit Wärmeenergie versorgt und seine Funktionen am Laufen gehalten.

Gibt es unterschiedliche schnelle Stoffwechsel und lässt sich der Stoffwechsel beschleunigen?

Es gibt tatsächlich Menschen, die einen schnellen Stoffwechsel besitzen und kaum ein Gramm Fett anlagern. Andere Personen haben einen trägen Wechsel und legen schnell ein paar Kilos zu. Hier würden Viele gerne den Stoffwechsel beschleunigen, um abzunehmen oder die Körperbalance zu halten. Oft wird gedacht, dass Stoffwechsel anregen ein Mythos sei. Das stimmt jedoch nicht: Jeder kann seinen Stoffwechsel ankurbeln mit ganz einfachen Tricks, die sich bequem ins Alltag integrieren lassen.

Stoffwechsel aktivieren – Stoffwechsel beschleunigen – Wie funktioniert das?

Es gibt viele Optionen, um den Stoffwechsel anregen zu können. Insbesondere ist es bedeutsam, auf eine unterstützende Ernährung zu achten und viel Sport zu treiben. Das ist natürlich nicht immer leicht, aber dennoch machbar. Stoffwechsel beschleunigen - essentielle Tipps für einen neuen LebensstilHier sind einige Tipps und Tricks, die den Stoffwechsel ankurbeln oder sogar den Stoffwechsel richtig beschleunigen können. Das erfordert zwar ein Umdenken im Lebensstil, dennoch sind die Tipps ganz einfach umsetzbar.

Den Stoffwechsel anregen durch kalorienarme Nahrung

Kleine Portionen mit leichter Kost statt übrige Hauptmahlzeiten helfen beim Stoffwechsel aktivieren. Aber auf keinen Fall zu wenig Kalorien essen, sonst hungert der Körper und speichert sogar Kohlenhydrate als Fett ein. Diese kleinen Mahlzeiten sollten auch nicht aus Fertiggerichten, Süßem oder ähnlichem bestehen. Am besten eigenen sich zum Stoffwechsel ankurbeln basische Lebensmittel wie zum Beispiel:

Stoffwechsel anregen – Tipps!

  • Obst und Gemüse sowie Salate
  • Hirse und Quinoa sowie Haferflocken
  • (pflanzliche) Nussmilch
  • Kürbiskerne, Sesam, Sonnenblumenkerne und jegliche Samenarten
  • ungerösteten und ungesalzenen Nüssen

Den Stoffwechsel beschleunigen mit Wasser

Wasser ist lebenswichtig, da erst durch Wasser jede Zelle ihre Aufgabe wirklich erfüllen kann und so der Stoffwechsel effektiv arbeitet. Zudem werden so auch sämtliche Gifte und Schadstoffe aus dem menschlichen Körper gespült. Wie kann man es schaffe, mehr Wasser im Alltag zu sich zu nehmen zum Stoffwechsel anregen?

Stoffwechsel beschleunigen mit Wasser – Tipps!

  • Täglich reines Wasser trinken anstatt anderer Getränke wie Kaffee, Säfte, Softdrinks, Schwarztee und Alkohol
  • Viele wasserhaltigen Salate und Smoothies sowie andere wasserhaltige Lebensmittel täglich verzerren
  • mindestens 2-3 Liter pro Tag trinken

Den Stoffwechsel ankurbeln durch Sport

Besonders einfach lässt sich der Stoffwechsel anregen, wenn der Körper weniger Kalorien geführt bekommt, als wie er für den sofortigen Gebrauch benötigt. Muss der Körper andauernd Kalorien verbrennen, zum Beispiel durch sportliche Betätigungen, kann der die vorhandene Nahrung viel effektiver nutzen. Deshalb ist es wichtig, täglich aktiv zu sein zum StoStoffwechsel beschleunigen - essentielle Tipps für einen neuen Lebensstilffwechsel beschleunigen. Problematisch im heutigem Alltag ist jedoch, dass oft Zeit und Motivation für eine ausreichend sportliche Betätigung fehlt. Lange Arbeitszeiten, wenig Motivation und viele andere Hindernisse im Alltag machen es oftmals unmöglich, jeden Tag 10 Kilometer joggen zu gehen.
Das ist natürlich ein ziemlich blöder Tipp, wenn man erstens keine Zeit für größere sportliche Aktivitäten hat und wenn man zweitens einfach keinen Bock auf Sport hat. Zum Stoffwechsel aktivieren reichen jedoch manchmal schon ein paar kleine Zusatzbewegungen. So lassen sich mit schon einem geringen Aufwand optimale Ergebnisse erzielen:

Geringen Aufwand optimale Ergebnisse – Tipps!

  • ein kurzer Spaziergang in der Mittagspause
  • die Treppen nehmen statt dem Aufzug
  • persönlich kommunizieren statt per E-Mail
  • kleine Übungen in den Alltag einbauen
  • kurze Spaziergänge an der frischen Luft einplanen

Natürlich gibt es noch viele weitere Methoden um den Stoffwechsel anzukurbeln. Jedoch reichen diese essentiellen Grundregeln zunächst aus als Ausgangsbasis für einen neuen Lebensstil.